abbauen


abbauen
I.
1) Bergbau tr etw. a) fördern разраба́тывать /-рабо́тать что-н . <месторожде́ние чего́-н.> b) ausbeuten: Strecke, Zeche разраба́тывать /- что-н .
2) tr abbrechen: Gerüst, Baracke, Bude, Zelt разбира́ть разобра́ть . Zelt auch снима́ть снять . Lager, Leitung снима́ть /-. demontieren демонти́ровать [дэ] ipf/pf
3) Chemie ,Biologie etw. (zu etw.) расщепля́ть расщепи́ть <разлага́ть/-ложи́ть > что-н . (на что-н.) | (zu etw.) abgebaut werden расщепля́ться расщепи́ться <разлага́ться/-ложи́ться > (на что-н.)
4) tr zahlenmäßig verringern сокраща́ть сократи́ть . Gehälter, Löhne auch понижа́ть пони́зить , снижа́ть сни́зить . Schulden auch уменьша́ть уме́ньшить . Beschäftigte увольня́ть уво́лить по сокраще́нию шта́тов . Preise, Steuern снижа́ть /-, понижа́ть /-
5) tr beseitigen постепе́нно ликвиди́ровать ipf/pf. Rechte auch постепе́нно упраздня́ть упраздни́ть . Übelstände, Hindernisse auch постепе́нно устраня́ть устрани́ть . überwinden: Voruteile, Haß, Mißtrauen постепе́нно преодолева́ть /-одоле́ть
6) tr abschwächen ослабля́ть /-сла́бить

II.
1) itr leistungsschwächer werden сдава́ть /-дать
2) itr etw. baut ab läßt in der Ertragsfähigkeit nach урожа́йность чего́-н . снижа́ется

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Смотреть что такое "abbauen" в других словарях:

  • abbauen — abbauen …   Deutsch Wörterbuch

  • Abbauen — Abbauen, verb. reg. act. 1) Mit dem Ertrage des Bergbaues bezahlen. Die Receß abbauen, die Zubuße von dem gewonnenen Erze bezahlen. 2) Gleichfalls nur im Bergbaue, zu Ende bauen, d.i. wegen der großen Tiefe der Arbeit nicht weiter fortbauen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abbauen — V. (Mittelstufe) etw. senken, etw. reduzieren Synonym: kürzen Beispiel: Das Unternehmen will das Personal um die Hälfte abbauen. Kollokation: Steuern abbauen …   Extremes Deutsch

  • abbauen — ↑demontieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • abbauen — ↑ bauen …   Das Herkunftswörterbuch

  • abbauen — demontieren; abtragen; aus der Welt schaffen; aufheben; auflösen; beseitigen; abschaffen; fördern; gewinnen; degradieren (fachsprachlich); …   Universal-Lexikon

  • abbauen — ạb·bau·en (hat) [Vt] 1 etwas abbauen Bodenschätze aus der Erde holen ≈ fördern <Erz, Eisen, Kohle (im Tagebau, unter Tage) abbauen> 2 etwas abbauen etwas für den Transport in seine Teile zerlegen ≈ ↑abbrechen (4) ↔ aufbauen <eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abbauen — 1. abbrechen, abschrauben, abtragen, auseinandernehmen, beseitigen, demontieren, entfernen, wegnehmen, zerlegen, zerstückeln, zerteilen; (ugs.): wegmachen; (landsch.): abschlagen. 2. abmindern, drücken, herabmindern, herabsetzen, kürzen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abbauen — Abbau bezeichnet: die Gewinnung von Mineralien im Bergbau, siehe Abbau (Bergbau) in der Pathologie den Gewebsschwund, siehe Atrophie in der Biologie den Abbau von Stoffen im abbauenden Stoffwechsel, siehe Katabolismus in der Chemie die Zerlegung… …   Deutsch Wikipedia

  • abbauen — abbauenv 1.intr=sichvomFeindabsetzen.Meinteigentlich:diemilitärischeStellungabbauen,Gerätabbauen,dieTelefonleitungabbauenu.ä.SeitdemErstenWeltkrieg. 2.intr=davongehen;fliehen.HergenommenvondenumherziehendenHandelsleuten,dieamEndedesMarktesihreWare… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abbauen — avbaue …   Kölsch Dialekt Lexikon

Книги